Kontakt +43 1 4000-53640 Standorte
Home » Alkohol. Leben können.

Alkohol. Leben können.

Mit Alkohol. Leben können.“ gibt es neue Möglichkeiten für die Betreuung – ganz auf Sie und Ihre Situation zugeschnitten. 

Wir suchen mit Ihnen Wege, mit der Krankheit zu leben. Unser gemeinsames Ziel ist es, dass Sie voll im Leben stehen: gesünder und zufriedener.

Nur eine Anlaufstelle

Das regionale Kompetenzzentrum ist Ihre Anlaufstelle. Dort beraten wir Sie und besprechen die weiteren Schritte. Sie können sich ganz um Ihre Gesundheit kümmern. Den Rest  machen wir.

Im Mittelpunkt stehen Sie.

Wir beziehen Ihr ganzes Leben mit ein: auch Familie, Wohnen, Arbeit, Finanzen. Bei Bedarf unterstützen wir Sie in all diesen Bereichen.

Aktuelle Standards bei der Betreuung

Es gibt bei der Betreuung verschiedene Wege.  Wir wählen mit Ihnen passende Bausteine aus und stimmen sie aufeinander ab. Alle Bausteine entsprechen einer zeitgemäßen Betreuung. Wir gehen gerne auf Ihre Wünsche ein.

Verschiedene Einrichtungen zur Wahl

 

 

Verschiedene Einrichtungen zur Wahl

Wir arbeiten eng mit anerkannten Einrichtungen zusammen: Anton Proksch Institut, Grüner Kreis, p.a.s.s., Schweizer Haus Hadersdorf, Therapiezentrum Ybbs und Verein Dialog. Gemeinsam suchen wir ein für Sie passendes Angebot aus.

Ambulante Betreuung und stationäre Betreuung

Es gibt ambulante und stationäre Bausteine: Bei einer ambulanten Betreuung wohnen Sie zu Hause und haben regelmäßig Termine. Sie können zum Beispiel weiterhin arbeiten gehen und für Ihre Familie da sein. Bei einer stationären Betreuung verbringen Sie einige Wochen in einer Einrichtung.

Wir übernehmen die Kosten

Wenn das Institut für Suchtdiagnostik Ihren Betreuungs-Plan bewilligt hat, ist die Betreuung für Sie kostenlos. Manchmal ist ein stationärer Aufenthalt notwendig. Dann ist ein Spitalsbeitrag für höchstens 28 Tage zu zahlen. Wenn Sie von Rezeptgebühren befreit sind, entfällt der Spitalsbeitrag.

Wir sorgen für das Nachher

Uns ist es wichtig, dass Sie mit der neuen Situation im Alltag und mit Problemen nicht alleine sind. Wir helfen zum Beispiel bei der Rückkehr zum Arbeitsplatz.